Maschinenbau
Maschinenbau 

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.

(Manfred Grau)

Die Firma MAF Ingenieurbüro M.Friedrich Maschinen- und Metallbau mit Sitz in D-55599 Gau-Bickelheim wurde im Jahre 1996 von Dipl.Ing.(FH) Mathias Friedrich gegründet.

 

In den Anfangsjahren beschäftigten wir uns mit der Entwicklung, Produktion sowie dem Vertrieb des Bandspritzgestängesystems MAF uni.

 

Im Jahr 2000 wurde der Betrieb um den Bereich Stahl- und Metallbau erweitert.

Von nun an lief die Fertigung im Bereich Maschinen- sowie Metallbau parallel.

 

Das Jahr 2014 ist geprägt von betrieblichen Umstrukturierungsmaßnahmen, die notwendig geworden sind. Erschwerend kamen unerwartete Schicksalsschläge hinzu, die nicht im Sinne des Betriebes verliefen. Schlussendlich entschloss ich mich den Bereich Stahl- und Metallbau (Geländer, Türen und Tore, Fenstergitter, Treppen, etc.) zum 31.12.2014 zu schließen.

 

Meinen Metallbaukunden sei nochmals, für die langjährige Treue, gedankt.

 

Nichts desto trotz geht es mit altbewährten und neuen innovativen Produkten im Maschinenbau weiter.

Das Zusatzspritzsystem MAF Sprizzomat ist der Anfang in einer Reihe von Neuerungen.

Das Bandspritzsystem MAF uni wird ständig weiterentwickelt und auf kundenspezifische Wünsche angepasst.

 

Eine Neuentwicklung prägte das Jahr 2016. Die Zeitimpulssteuerung  MAF ZIST1   für das Hopfengießen wurde zur Serienreife gebracht.

 

 

 

< Ausstellungen auf denen Sie mich besucht haben >

70.Agrartage Rheinhessen

Wie immer bin ich auch dabei und das auch schon seit

15 Jahren !

Sie können mich am Stand A1/61 im Zelt A1 besuchen.

Die 70.Agrartage in Nieder-Olm waren wie immer ein Publikumsmagnet. Es ist jedes Jahr toll, mit vielen Kunden zu sprechen die meine Produkte gekauft haben und einsetzen. Die Resonanz auf Qualität ist immer positiv. Kleinere Probleme oder Anwendungstipps kann man durch klärende Gespräche aus der Welt schaffen. Das Thema Glyphosat ist weiterhin in aller Munde. Was mir auffällt, das die Anwender (fast 100% davon) in keinster Weise die Hysterie um den Wirkstoff teilen. Mir kommt es vor, dass das Thema als "Rechthaberrei" und "Politikum"  der Institutionen ausgeschlachtet wird, weil es medienwirksam ist. Ich denke es geht grundsätzlich nur darum ein Unternehmen in Missgunst zu bringen, weil es sich außer der Produktion von Glyphosat noch mit genmanipulierten Pflanzen beschäftigt. Das schickt sich nicht in einer so aufgeklärten Gesellschaft.

 

 

 

(Dieser Kommentar gibt meine persönliche Meinung wieder und ist nicht als Grundsatz zu sehen. Dieser Kommentar ist eine von vielen Möglichkeiten den beschriebenen Sachverhalt zu erklären)

MAF Maschinenbau M.Friedrich

St. Stefansweg 1
55599 Gau-Bickelheim

Tel.: 0049-(0)6701-960324

Fax.: 0049-(0)6701-960326

E-Mail: maftecunigb@aol.com

       Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:

(Bitte vorher telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren, da die Firma nicht ständig besetzt ist !)

Montag-Donnerstag 8.00-12.30 Uhr

und 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag 8.00-12.30 Uhr 

Samstag geschlossen !

Lassen Sie den Inhalt der Webseite von Google-Übersetzer in eine der angegebenen Sprachen übersetzen (ohne Garantie für die Richtigkeit der Übersetzung)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MAF Maschinenbau 2019